Notfalldiagnostik

Virologische Notfälle

Als virologische Notfälle werden z. B. potentielle HBV- oder HIV-Exposition (Testung der Indexperson), Varizellen-Kontakt einer Schwangeren oder dringender Verdacht auf Influenza betrachtet. Für diese Fälle bieten wir Notfallteste an, die in Sensitivität und Aussagekraft mit den Routineverfahren übereinstimmen.

Notfalluntersuchungen innerhalb der Dienstzeiten

Notfalluntersuchungen innerhalb der Dienstzeiten (z. B. HBs-Antigen, HIV- oder HBV-Antikörper nach Nadelstich) bitten wir telefonisch anzukündigen (-6825). Bei der Einsendung ist darauf zu achten, dass der Befundempfänger mit Telefonnummer (ggf. Piepser) angegeben ist und der Anforderungsschein mit „EILT“ gekennzeichnet ist!

Notfalluntersuchungen außerhalb der regulären Dienstzeiten

Für Notfalluntersuchungen außerhalb der regulären Dienstzeiten ist ein Arzt über die Telefonnummer 089-4140-6825 zu erreichen (eventuell weitere Ansage auf Tonband).