nNGM (nationales Netzwerk Genomische Medizin) Lungenkrebs

Patientenzielgruppe

Erkrankung: Nicht kleinzelliger Lungenkrebs: NSCLC (Erstdiagnose, Progress oder Rezidiv)

Einschlusskriterien

  • Fortgeschrittenes Stadium (gemäß UICC 8-Klassifikation): ab Stadium IIIB oder geringergradiges Stadium aber nicht operabel
  • Nicht kurativ behandelbar gemäß Tumorboard
  • Erwartete Überlebenszeit von > 4 Wochen (bei Anmeldung)

Ausschlusskriterien

  • Beeinträchtige Compliance (z.B. Demenz, Suchterkrankung)
  • Schwerstgradig eingeschränkter Allgemeinzustand

Ziel
Verbesserung der Prognose durch ein umfassendes Versorgungs- und Forschungsprogramm

Voraussetzung
Eintritt in das Netzwerk als Netzwerkpartner
Informationen hierzu über
Madeleine Flach, Zentrumsmanagement CCC München
Tel.: 089 4400-74733
E-Mail: Madeleine.Flach@med.uni-muenchen.de
 

nNGM-Testung-Anforderung:

Vorgehen auf der nNGM/CCC-Homepage entsprechend der Versicherung des Patienten:

  • gesetzlich versichert, in aufgeführter Tabelle „Kranken-/Gesundheitskasse“
    (= mit Vertrag „Besondere Versorgung“):
    Mittleren Reiter "GKV-TUM" anklicken, Kasse auswählen
  • privat versicherte Patienten und Selbstzahler (PKV/SZ):
    bitte Reiter "PKV" anklicken, dann auf "TUM-PKV" klicken

Gabriele Doll, Teamassistenz Molekularpathologie
Institut für Pathologie der TUM
Trogerstr. 18, 81675 München
Tel.: 089 / 4140 5116                                                                                                          
E-Mail: gabriele.doll@tum.de 
halbtags: Mo + Di + Do + Fr, Kernzeiten: 9.30 – 13.30 Uhr